TT

Die ersten Schritte



Nachdem Sie Ihren Teckel erfolgreich nach Haus gebracht haben, beginnt er auch schon Sie zu erziehen.

Übungstage und Lehrgänge für Gehorsam und Leinenführigkeit der Teckel werden von erfahrenen Mitgliedern der Gruppe durchgeführt.

Teckelbesitzer, die ihren Teckel für die Jagd ausbilden möchten, erhalten fachliche Anleitungen wie geübt werden kann. Die entsprechenden Prüfungen können dann in der Gruppe oder auch bei anderen Gruppen des DTK’s durchgeführt werden.

Darüber hinaus können die Teckel auch an Zuchtschauen teilnehmen. Hier wird die Zuchttauglichkeit festgestellt und die Form des Teckels bewertet. Zugelassen sind alle Teckel mit einem Mindestalter von 6 Monaten, wenn ein Abstammmungsnachweis ausgefertigt ist (Ahnentafel) und eine Tollwutschutzimpfung nachgewiesen werden kann.

Es werden auch Lehrgänge zur Ablegung der Begleithundeprüfungen angeboten. Dieses erfolgt meistens im Zusammenhang mit den Gehorsamlehrgängen.

 

Begleithundeausbildung